Willkommen bei CC2.tv, Computerclub 2!
LinksymbolBlog

LinksymbolAudiosendungen

LinksymbolVideosendungen

LinksymbolForum

LinksymbolShop

LinksymbolImpressum/Datenschutz

LinksymbolGästebuch
CC2tv-Logo
Spendenkonto
Deutsche Kreditbank AG
SWIFT / BIC: BYLADEM 1001
IBAN: DE59 1203 0000 1009 0974 43
Kontoinhaber: Wolfgang Rudolph
Stichwort: cc2.tv

Paypal
Spenden per Paypal


Kontakt
redaktion klammeraffe cc2.tv



Neueste Sendungen

CC2tv-Folge 232:     Youtube, HD 1080p
     RSS-Feed der Videosendungen


CC2-Audio Folge 598:

     Ogg Vorbis, 56 kBit/s (~18 MB)
     MP3, 128 kBit/s (~40 MB)
     MP3, 32 kBit/s (~12 MB)
     RSS-Feed der Audiosendungen


Echo-Skill für CC2-Blogeinträge
Powered by Speedpartner

CC2tv Audiocast Folge 579

Montag, 2018-01-01 20:00, Eintrag von Wolfgang Rudolph


     Ogg Vorbis, 56 kBit/s (~18 MB)
     MP3, 128 kBit/s (~40 MB)
     MP3, 32 kBit/s (~12 MB)

Begrüßung
Ein gutes Jahr 2018 und viel Gesundheit!
Der Unsinn mit den vorgezogenen Weihnachtsgeburtstag ;)
Ein Dank an alle Spender!
Ein schneller und kleiner Rückblick auf das vergangene Jahr.
CC2.tv bleibt weiter unabhängig von Händlern und Hersteller - nur die Wahrheit zählt



Die Entwicklung des CC2.tv YouTube-Kanals
Das Jahr 2017 brachte über 11.000 nee Abonnenten Die Abrufzahlen liegen bei ca. 389.000 Seitenaufrufe bei 29.500 Abonnenten Eine gute Entwicklung die aber auch verpflichtet. Das neue Studio ist noch nicht fertig aber es wird...
Auch im Audio-Studio muss noch einiges getan werden um wieder Telefonkonferenzen in die Audios einbinden kann.
In Kürze wird eine CC2.tv-Skill für Amazon die Möglichkeit schaffen den jeweils neuesten Audiocast hören zu können.

Die Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin
Was sie wirklich gesagt hat, verpackt in Allgemeinplätze und Worthülsen und was gefehlt hat. Eine eigenwillige Interpretation dieser Rede - und dennoch nicht bar jeder Wahrheit.
Noch ein Versuch eine eigene Wahrheit unter die Menschen zu bringen - aber des Nachdenkens wert.

Das Buch von Fritz R. Glunk: "Schattenmächte. Wie transnationale Netzwerke die Regeln unserer Welt bestimmen"
von dtv premium, 187 Seiten, 12,90 Euro

Wie Apple seine Kunden veräppelt
Oder:
Wenn du kein neues iPhone kaufst mach ich dir dein iPhone eben langsamer.
Mal wieder ein Beispiel von selbstherrlicher Machtausübung.

Freiwillige Ausspähung
Wie schizophren manches Denken daherkommt ist kaum noch nachvollziehbar. Selbst kontrollierbare Geräte die mit Servern kooperieren und die Möglichkeit bieten alles selbstbestimmt zu löschen werden verteufelt
Internetrecherchen, Suchmaschinen Payback-Karten Kundenkonten Onlinebuchungen, Preisausschreiben, Kreditkarten, Überwachung durch Autoelektronik, Spielapps, Fernsehgeräte und tausend andere Sachen mehr werden kritiklos und willfährig tagtäglich genutzt. Warum?
Und wer kämpft für die Selbstkontrolle unsere Daten?

250 Spieleapps spionieren
Alphonso, ein neues Unternehmen auf dem Markt, hat eine Spionageapp entwickelt die auf weltweit mehr als 250 Spielen enthalten ist. Die Applikation hört immer in den Raum und es wird versucht auszuwerten welches Fernsehprogramm gerade läuft. Damit kann das Fernseh- und Werbeverhalten der Konsumenten präzise analysiert werden. Auch wenn kein Fernsehgerät läuft, hört diese App mit!

Google forscht an natürlichsprachlicher Sprachsynthese
Die Forschung an der Sprachsynthese wird massiv vorangetrieben und zeigt große Fortschritte. Bald werden Maschinen so sprechen, dass sie kaum noch von menschlichen Sprechern zu unterscheiden sind.

Verabschiedung
Dies und das zum Schluß


CC2.tv Folge 219

Montag, 2017-12-25 20:00, Eintrag von Wolfgang Rudolph
Amazon hat den Echo-Show vorgestellt
Der Echo-Show ist ein neues gerät in der Reihe der Echo-Geräte von Amazon die mit Alexa zum Haus- und Heimhelfer werden sollen. Aber es ist nicht nur eine Verbesserung im Klang, sondern das Gerät hat auch noch eine Kamera und ein 7" Farbdisplay eingebaut. Damit können Videos angesehen werden die von Amazon Prime gestreamt werden. Auch ZDF Heute und die Tagesschau stellen Videonachrichten zur Verfügung. Fast täglich kommen weitere Sender hinzu. Videotelefonie ist natürlich damit auch möglich. Einige der fast unendlichen Möglichkeiten dieser neuen Generation von "Quasselbüchsen" wird in diesem Beitrag erklärt.

Kohlenstoffoxidmelder (CO) helfen Leben retten
Wer Zuhause mit einem Ofen oder mit Gas heizt sollte immer daran denken, dass bei unvollständiger Verbrennung Kohlenstoffmonoxid entsteht. Dieses unsichtbare, geruchlose und tödliche Gas fordert Jahr für Jahr viele Todesopfer. Wie man sich schützen und warnen lassen kann wird in diesem Beitrag erklärt.

Die Sendung ist auf Youtube zu finden: https://youtu.be/xjRk8tj6y6M



Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Freitag, 2017-12-22 17:59, Eintrag von Wolfgang Rudolph
Liebe CC2.tv-Freunde!

Für die vielen Anregungen, Hilfen, freundlichen Worte und Kritik die ich im Laufe des Jahres erhalten habe bedanke ich mich ganz herzlich!
Natürlich auch bei allen Spendern die den Fortbestand von CC2.tv möglich gemacht haben!
Im nächsten Jahr geht es mit voller Kraft weiter und sobald das neue Studio für Interviews fertig ist, wird es auch wieder Gäste in den Sendungen geben. Für den Sommer ist eine Informationsreise in die Skandinavischen Länder geplant. Ein Blick auf unsere nordischen Nachbarn, auf ihre Technologie, auf ihren Umgang damit und die Kostensituation soll es ermöglichen zu vergleichen was in Deutschland gut ist und was verbessert werden muss. Ich werde von dieser Reise auch Videobeiträge mitbringen.
Die Technik des Audiostudios soll endlich um die längst geplante Telefonanbindung erweitert werden um auch hier wieder Interviews in die Audiocast zu bringen.

Pläne und Ideen sind genug vorhanden. Wenn alles "normal" läuft wird 2018 ein Jahr in dem CC2.tv und der zugehörige Audiocast sich deutlich weiterentwickeln werden.

Ich freue mich drauf und Sie haben es verdient!

Ihnen, liebe Zuschauerinnen und liebe Zuschauer wünsche ich alles Liebe und Gute, viel Gesundheit und Glück, vor allen aber ein friedliches Jahr 2018!

Frohe Weihnachten

Ihr

Wolfgang Rudolph




CC2tv Audiocast Folge 578

Montag, 2017-12-18 20:00, Eintrag von Wolfgang Rudolph


     Ogg Vorbis, 56 kBit/s (~18 MB)
     MP3, 128 kBit/s (~40 MB)
     MP3, 32 kBit/s (~12 MB)

Begrüßung
Ein Gruß an (fast) die ganze Welt

Ex VW-Manage verurteilt
Wegen wiederholter Lügen gegenüber den US-Amerikanischen Umweltbehörden wurde einer bestraft, der im Prinzip nur ein kleines Licht in dieser Affäre war. Es ist wie immer - die Kleinen hängt man und die Großen werden laufen gelassen!

Die FCC will die Netzneutralität aufheben
Internetzugang wir künftig in den USA vom Geldbeutel abhängig werden. Wer viel bezahlt darf schnell ins Internet und wer sich das nicht leisten kann, muss sich mit einer geringen Bandbreite genügen.
Doch wie wird es in Europa werden?

Hat Amazon Key in Deutschland eine Chance?
Die Amazon Prime Kunden können sich ein Amazon kontrolliertes Türschloss einbauen und die Türöffnung in die Hände des Internetmonsters Amazon geben. Doch welche Vor- und Nachteile hat dieses Verfahren und wird es jemals nach Deutschland kommen?

Warnung vor Verwendung von Mobiltelefonen
Die amerikanische Gesundheitsbehörde warnt vor dem uneingeschränkten Gebrauch von Mobiltelefonen. Was ist an dieser Warnung wichtig?

Roboter scheinen in den USA nicht erwünscht zu sein
Wachroboter und Lieferroboter werden in ihren "Freiheiten" in einigen Städten in den USA deutlich eingeschränkt. Offensichtlich macht ein gemeinsames "Leben" im öffentlichen Raum vielen Bürgern und Stadträten Bauchschmerzen.

Biometrische Gesichtserkennung auf dem Vormarsch
Interpol hat eine polizeiliche Nutzung von Gesichtsfotos aus 135 Ländern in eine Datenbank gebracht um künftig in Echtzeit Identitätsabfragen durchführen zu können. Natürlich macht unser BKA auch mit bei dieser neuen Methode der Überwachung.

Ein Dankeschön
an die Hörer und Seher des CC2.tv.
Ein Blick auf die Abrufzahlen.
Ein Dank an das Team.
Und "Frohe Weihnachten"!


CC2.tv Folge 218

Montag, 2017-12-11 20:00, Eintrag von Wolfgang Rudolph
Von der Glühlampe zur LED-Leuchte
Die Glühlampen wurden uns von der EU weggenommen. Wir sollten gefährliche und giftige Energiesparlampen kaufen die oft das dreißigfache einer Glühlampe gekostet haben. Zum Glück hat sich die LED-Technologie schnell weiterentwickelt, so dass wir heute wirklich energiesparende (Wärme vermeidende) Leuchtmittel haben die so langsam zu erträglichen Preisen zu bekommen sind. Doch Vorsicht! Die billigen sind oft starke Störstrahler. Kurzwellenempfang und UKW wird genauso gestört wie DAB+. Wieso diese LED-Leuchtmittel stören wird hier sehr anschaulich demonstriert.

Morsedekoder mit Problemen
Morsen ist die hohe Kunst in der Funktechnik. Mit minimaler Leistung kann man mit dieser Technologie rund um den Erdball kommunizieren. Doch seit ca. zwei Jahrzehnten ist es kein Prüfungsfach bei der Amateurfunkprüfung mehr. Viele "Neufunker" und Kurzwellenhörer stehen hier vor einer geheimen Welt. Mit Computerprogrammen ist es möglich solche Sendungen zu dechiffrieren und lesbaren Amateurfunktext daraus zu machen. Ein kleines preiswertes Gerät verspricht das auch, doch kann es mit den ausgereiften Programmen mithalten? In diesem Beitrag wird ein Morsedekoder-Modul vorgestellt.

Die Sendung ist auf Youtube zu finden: https://youtu.be/5BmLYkk6YU8



Ältere Beiträge      Jüngere Beiträge --     Beiträge als RSS-Feed