CC2tv-Logo

DE09 2004 1111 0470 6628 00
COBADEHDXXX
Wolfgang Rudolph
Stichwort: cc2.tv

Paypal
Spenden per Paypal

Falls eine Namensnennung erwünscht ist, bitte im Verwendungszweck Name darf genannt werden oder Pseudonym XY darf genannt werden ergänzen. Vielen Dank!

Kontakt
redaktion klammeraffe cc2.tv

Neueste Sendungen

CC2tv-Folge 308:     Youtube, HD 1080p
     RSS-Feed der Videosendungen

CC2-Audio Folge 656:

     Ogg Vorbis, 56 kBit/s (~18 MB)
     MP3, 128 kBit/s (~40 MB)
     MP3, 32 kBit/s (~12 MB)
     RSS-Feed der Audiosendungen


Echo-Skill für CC2-Blogeinträge
Powered by Speedpartner

Diesmal kein Audiocast

Samstag, 2021-09-04 14:57, Eintrag von Wolfgang Rudolph
Liebe Freunde des CC2.tv-Audiocast!

Am 6. September kann ich leider keinen Cast online stellen. Was so alles passieren kann, hier in einem kleinen Abriss:
Ich befinde mich z. Zt . im Ausland.
Nachdem ich mir einen sporadischen Internetzugang erkämpft habe spann mein Rechner.
Immer seltener konnte er ein Funknetzwerk sehen. Nach vielen Versuchen war klar, dass es am Rechner und nicht am Netzwerk lag. Da kurzfristig ein Netzwerk zu sehen war, zerlegte ich den Rechenknecht mittels meines geliebten Taschenmessers, mehr schlecht als recht. Die Kontakte des WLAN-Moduls auf dem Mutterbrett schienen mir leicht oxidiert, deshalb habe ich sie mit Küchenpapier abgerubbelt und den ganzen Krempel wieder zusammengebaut. Unerwarteterweise funktionierte alles wieder, auch WLAN!
Nun habe ich mich heute dran gemacht die Themen auszuwählen und vorzubereiten für den Audiocast. Audacity war aber sehr störrisch und wollte nicht wirklich mit den installierten Audiotreibern zusammenarbeite. Auch hier gewann ich - noch. Bei Aufnahmetests stellte sich heraus, dass Audacity sich weigerte Projekte zu speichern und sie einfach wegwarf. Speichern in nicht aup, also wav oder mp3 klappte. Nahm ich so in Kauf. Dann merkte ich aber, dass ich meine Scripte zum Ausspielen und konvertieren nicht auf diesen Rechner verfügbar hatte - einfach vergessen. Auch das war noch nicht der Todesstoß für den Cast, das hätte ich auch so hinbekommen. Aber da ich niemals Bankdaten oder Zugangsdaten auf meinem „Wanderrechner“ speichere, habe ich mir die Möglichkeit des Hochladens von Dateien zu Speedpartner, wo die Audios gehostet werden, selbst verbaut.
Da sich diese "pöse" Welt offensichtlich komplett gegen mich verschworen zu haben scheint, mache ich nun das Beste daraus: "Ich lehne mich zurück und genieße die gesparten Produktionsstunden im Sonnenschein". ;D
Der nächste Cast kommt aber wieder pünktlich, am 4. Oktober, und dann werde ich die für heute geplanten Themen auch nachholen.
Es tut mir leid aber "Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt"!
Viele Grüße und bleibt gesund! Und geht wählen, aber richtig!
Wolfgang der Computer geschädigte!



CC2tv #302: Warum ist das Internet in Deutschland so lahm?

Samstag, 2021-08-28 10:00, Eintrag von Thomas


Warum ist das Internet in Deutschland so lahm?
Zunächst gehen wir auf Entdeckungsreise, wie das Internet ins Haus kommt. Wir besuchen und erklären dafür die lokalen Knotenpunkte der Netzverteilung sowohl des Telefonnetzes als auch des Fernsehkabelnetzes. Schließlich geht es darum, warum die Internetversorgung nicht aus dem Quark kommt und warum die Politik hier versagt hat.

Wir danken allen die uns mit Ihren Spenden unterstützen
M.Lange
Yogi
Reises
Markus Schnepel
Loopy Pfützenr.
rpt007
Steffen Hofmann
Christian Rippel
Tasso
U.Pohl
tron03
Dr. Daniel Jung
Marko
Berkan Ipek
Matthias Liebich
Familie First
Andreas Neidhart
Joachim Schepsmeier
Berkan Ipek
Backemann
Werner + Anastassia Bohme

Die Sendung ist auf Youtube zu finden: https://youtu.be/ssPabHOtzuo


Kommunikation ohne Reue! (CC2tv Folge 301)

Samstag, 2021-08-14 10:00, Eintrag von Wolfgang Rudolph


Das BuddyChat Bluetooth Headset
Wir haben uns in dieser Folge eine Kommunikationsanlage der Marke "BuddyChat Bluetooth Headset" für den mobilen Einsatz angesehen, denn:


"Nach dem gültigen Bußgeldkatalog gilt ein Verbot der Nutzung für alle elektronischen Geräte, die der Kommunikation, Information oder Organisation dienen. Also: Mobiltelefone, Autotelefone, Tablet-Computer, Touchscreens, elektronische Terminplaner, E-Book-Reader, MP3-Player, Personal Computer, DVD- und Blu-Ray-Player, Smartwatches, Notebooks, Laptops, Diktier- und Navigationsgeräte, Fernseher, iPods und Abspielgeräte mit Videofunktion und Videobrillen."


Die Aufzählung der Geräte im Gesetz ist aber nicht abschließend und soll nur aufzeigen, was der Gesetzgeber unter elektronischen Geräten, die der Kommunikation, Information und Organisation dienen, versteht.
Dieses Verbot gilt auch für Fahrradfahrer und Elektromobilisten jeder Art.


Wir danken allen die uns mit Ihren Spenden unterstützen:
DG4DDE
Yogi
PeRu
M.Lange
Christoph Kleiner
Rainhard Kionczyk
Toby
Tobias Roos
Markus Schnepel
Bernd Haller
Stephan Alexander Hege
Andreas Schell
Timm Schaefer
Frank Alexander Ihle
cc2tv Fanclub Ashausen
dd5mk
Frank Hoffmann
Philipp Rozanek
Berkan Ipek
Thomas Weiland
Frank Hoffmann
Uwe Meyer-Franke
DC7HM
Marcel Straube
Lutz
Stefan Hoog
DL1MAZ
David Hommel
Berkan Ipek
Boersting, Thomas
Martin Xenakis
Jurgen Schulze
Bernd Kliche
Sven Lakaff
RapidRalf
respawner




Die Sendung ist auf Youtube zu finden: https://youtu.be/CWQ7otpHqkA



CC2tv Audiocast Folge 654

Montag, 2021-08-02 20:00, Eintrag von Wolfgang Rudolph


     Ogg Vorbis, 56 kBit/s (~18 MB)
     MP3, 128 kBit/s (~40 MB)
     MP3, 32 kBit/s (~12 MB)

Heute geht es um die elektronische Patientenakte
Schon im Jahr 2003 begann die Entwicklung dieses Projekts. Eine Zusammenstellung wichtiger Gesundheitsdaten wie z.B. einem
Notfall-Datensatz, in dem lebensbedrohliche Allergien verzeichnet sind und sogar einem digitalen Impfpass. Was daraus geworden ist, wird heute aufgezeigt. Danach noch ein Blick auf weitere Begehrlichkeiten von Google, natürlich versteck hinter einer Wohltat für alle.
Am Schluss ein Blick auf ein Gehirnimplantat mit dem Schmerzen automatisch abgeschaltet werden können.

Endlich ein Lichtblick zu einer effektiven Waffe gegen Corona
Mittels einer "Gen-Schere" soll dem Coronavirus die Möglichkeit genommen werden sich in einer Zelle fortzupflanzen. Aber leider noch Zukunftsmusik.

Meine Meinung zum Querdenken
Aus meiner Sicht ein kleiner Überblick über das Zusammenleben zwischen geimpften und ungeimpften.


CC2tv Folge 300: Wie Pegasus spioniert und wie wir uns schützen

Samstag, 2021-07-31 10:00, Eintrag von Rudolph


Wie Pegasus spioniert und wie wir uns schützen
Neben Gedanken zur Zahl 300 beschäftigen wir uns aus aktuellem Anlass ausführlich mit der Überwachungssoftware Pegasus. Wir betrachten diesen Trojaner aus dem technischen Blickwinkel und reden darüber, wie solche Software auf die Geräte kommt. Außerdem erklären wir allgemein, wie Sicherheitslücken zustande kommen. Schließlich besprechen wir, wie wir uns vor solcher Spionage schützen können und zeigen zwei Anwendungen, die uns ein wenig die Kontrolle über das Eigenleben von Android-Geräten zurückgeben.

Lidl-Pay-Update
Zum Ende des Videos gibt es ein Update zum Lidl-Pay-Thema aus der Folge 298.

Vielen Dank für Ihre Spenden!
RapidRalf
respawner
Berkan Ipek
Rueckl Stefan
Erich Schueler
Mario Müller
Achim Guenther
U.Pohl
Tasso
Th.Wiemann
Christian Kliment
Achim Guenther
Jo Eckert
Dieter Homann
Markus Schnepel
Sascha Uglik
Dirk Fuchs
Michael Kohlhase
Matthias Liebich
Dr. Daniel Jung
Berkan Ipek
Michael Kohlhase
Joachim Schepsmeier
Andreas Neidhart
Thomas Lutter
Vita
InHol
Thomas Albert
Backemann
DG4DDE
Ruediger Denzer
DL2IAB+DL2IAC
Daniel Heinen aus Jülich
VdSBitty
Werner + Anastassia Bohme
Berkan Ipek
Stoney

Die Sendung ist auf Youtube zu finden: https://youtu.be/jZucEVYbjnk




Ältere Beiträge      Jüngere Beiträge --     Beiträge als RSS-Feed