Willkommen bei CC2.tv, Computerclub 2!
LinksymbolBlog

LinksymbolAudiosendungen

LinksymbolVideosendungen

LinksymbolForum

LinksymbolShop

LinksymbolImpressum/Datenschutz

LinksymbolGästebuch
CC2tv-Logo
Spendenkonto
Deutsche Kreditbank AG
SWIFT / BIC: BYLADEM 1001
IBAN: DE59 1203 0000 1009 0974 43
Kontoinhaber: Wolfgang Rudolph
Stichwort: cc2.tv

Paypal
Spenden per Paypal


Kontakt
redaktion klammeraffe cc2.tv



Neueste Sendungen

CC2tv-Folge 1:     Youtube, HD 1080p
     RSS-Feed der Videosendungen


CC2-Audio Folge 591:

     Ogg Vorbis, 56 kBit/s (~18 MB)
     MP3, 128 kBit/s (~40 MB)
     MP3, 32 kBit/s (~12 MB)
     RSS-Feed der Audiosendungen


Echo-Skill für CC2-Blogeinträge
Powered by Speedpartner

CC2tv Audiocast Folge 563

Montag, 2017-03-13 20:00, Eintrag von Wolfgang Rudolph


     Ogg Vorbis, 56 kBit/s (~18 MB)
     MP3, 128 kBit/s (~40 MB)
     MP3, 32 kBit/s (~12 MB)

Aufruf die neue URL zu verbreiten.
Fast täglich kommen Meldungen von "alten" Zuschauern und Zuhörern, dass sie die neue HP und die Downloadmöglichkeit suchen oder gefunden haben. Deshalb meine Bitte, macht die neue HP "cc2.tv" bitte in allen Euren Netzwerken bekannt. Es wäre schön wenn auch die "Suchenden" wieder zurück finden würden.

Au wei - die Türkei!
Auch hier ein Thema welches immer wieder angefragt wird. Meist verschämt und hinter der Hand - aber scheinbar dringlich. Es scheint so, als hätten viele Zuhörer Angst offen darüber zu sprechen obwohl ihre Meinung der großen Masse entspricht.

Akkuentwicklung.
Drahtlos geht nur mit Akkus. Da wir bisher fast ausschließlich Energiespeicher unwiederbringlich verbrennen (Kohle, Gas) bestand nicht die Notwendigkeit der massiven Forschung zur Entwicklung von effizienten und leistungsfähigen Stromspeichern. Das ändert sich aber gerade.

Google will den SMS neu erfinden.
Google ist das Datenmonster dieser Welt. Doch nicht in allen Bereichen ist Google groß. Bei Kommunikationsdiensten hatte es bisher keine glückliche Hand. Auf der Android-Plattform soll sich das jetzt ändern. Google versucht gerade, mit einer Menge OEM, den SMS durch eine erweiterte Kommunikationsmöglichkeit zu ersetzen.

AT&T wie auch Apple wollen sich Reparaturen nicht aus der Hand nehmen lassen.
Unsere Autos können wir seit einigen Jahren bei jeder Werkstatt reparieren lassen. Die Hersteller sind per Gesetz verpflichtet worden Ersatzteile und Serviceunterlagen auch freien Werkstätten zur Verfügung zu stellen. Dieses Modell soll nun auch, in den USA, auf die Telekommunikationsgeräte übertragen werden. Doch es regt sich Widerstand.

Selbstzerstörende Chips sollen Geräte und Geheimnisse sicherer machen.
Wenn das Mobiltelefon geklaut wurde - ist es weg! Doch künftig könnte man den Diebstahl elektronischer Geräte unattraktiv machen. Die Silizium-Chips in diesen Geräten könnten sich künftig selbst oder fernausgelöst zerstören.

Werbung im Win10 Dateimanager.
Endlich hat es auch Microsoft kapiert. In gekaufte Produkte gehört natürlich Werbung rein. Die Auto- und Bekleidungsindustrie macht es schon lange so. Der Test läuft - zuerst mal mit Werbung für eigene Produkte und wenn sich kein großer Proteststurm erhebt könnte sicherlich auch Werbung für Fastfood und ähnliche Ketten folgen.

Mittels smart Watch Krankheiten erkennen und vorhersehen.
Das High Tec Teil am Handgelenk kann viel mehr als bisher gedacht. Wer keine Scheu davor hat, das sein Gesundheitszustand kontinuierlich überwacht wird und sich nicht um Datenweitergabe an Dritte sorgt könnte künftig von seinem Handgelenkrechner zum Arzt geschickt werden oder die Medikamentenbestellung automatisieren lassen.

Die 5G Netze werden langsam erkennbar und lassen hoffen.
Während in Deutschland noch eine große Anzahl von Gemeinden total unterversorgt mit Breitbandanschlüssen sind machen sich die Chefplaner schon Gedanken über den Nachfolger von LTE. Sollte diese zukünftige Technologie tatsächlich einmal flächendeckend verfügbar werden bräuchten wir keine Kabel mehr zu vergraben.



CC2tv Folge 202 - Smombie Guard - Linux auf Android - Altes Netzteil mit neuer Technik

Montag, 2017-03-06 11:28, Eintrag von Wolfgang Rudolph
Smombie Guard

Früher mussten Menschen der "Obrigkeit" mit gesenktem Haupt begegnen. Heute machen es sehr viele freiwillig. Welche Gefahren dieses Verhalten, verbunden mit der Unaufmerksamkeit im Straßenverkehr, mit sich bringt erfahren wir tagtäglich aus den Nachrichten.

Linux auf Android

Auch wenn es nicht möglich ist ein Linux-System auf einer HW-Plattform für Android laufen zu lassen, so gibt es doch die Möglichkeit eine Linux Distribution auf Android aufzusetzen und somit ein "richtiges Linux" auf das Telefon oder Tablet zu bringen.

Altes Netzteil mit neuer Technik

Netzteile haben sich technisch stark weiterentwickelt. Mit einem kleinem Modul kann man seine ausgedienten Netzteile auf den neuesten Stand der Technik bringen und erhält ein Netzteil was sich vor einem modernen Gerät nicht verstecken muss.


CC2tv Audiocast Folge 562

Montag, 2017-02-27 16:28, Eintrag von Wolfgang Rudolph


     Ogg Vorbis, 56 kBit/s (~18 MB)
     MP3, 128 kBit/s (~40 MB)
     MP3, 32 kBit/s (~12 MB)

Keine Werbung bei CC2tv.
Immer wieder kommen Anfragen, warum wir bei CC2tv keine Werbung machen würden. Weil es nicht gewollt ist. Um unabhängig zu bleiben und nicht Zwängen durch Werbetreibende ausgesetzt zu werden kann ein unabhängiges Magazin wie CC2tv sich nicht in die Hände und in die Abhängigkeit von "Bezahlern" begeben – auch wenn es gegen den Trend ist.

Am 27. Februar 1892 hat Rudolf Diesel sein Patent angemeldet.
Der Dieselmotor wird heute 125 Jahre alt, zumindest die Patentanmeldung. Diese epochale Erfindung war richtungsweisend. Leider wurde die Entwicklung nicht in Richtung "sauber" vorangetrieben. Lügen zu entwickeln und Menschen und Staaten zu betrügen war billiger und heute ist die Zeit für die Weiterentwicklung dieser hocheffizienten Technologie fast abgelaufen.

Warum stockt der Fortschritt bei Elektroautos?
Gewinnsucht und starrköpfiges Festhalten an lukrativen Pfründen lässt die Akku-Technologie nicht schnell genug voran kommen. Gegen Sinn, Verstand und Umwelt wird das Elektroauto in seiner Entwicklung, offen und hinter den Kulissen, massiv behindert.

7 Planeten im Trappist-System entdeckt.
Die Spinner haben neues Futter bekommen. Leider wird den Phantasten mehr geglaubt als seriösen Wissenschaftlern und ebensolchen Publikationen. Nüchtern betratet ist es eine schöne Entdeckung aber keine Sensation. Um das zu beurteilen braucht es bessere Meßmethoden und Teleskope die eine noch bessere Auflösung haben.

Nochmal "Zeitkristalle" - keine Zeitmaschine.
Alles was schwer zu verstehen ist birgt das Potential in sich als wahr gewordene Sience Fiction gedeutet zu werden. Auch die Entdeckung einer neuen Zustandsform von Materie führt dazu. Möglicherweise birgt diese Entdeckung jedoch einen weiteren Schritt in Richtung der lange gesuchten Weltformel in sich.

Cassis, die Entwicklung des gehenden Roboters kommt voran.
Auf zwei Beinen sicher gehen zu können ist bisher nur wenigen Arten auf dieser Welt vorbehalten. Maschinen gehören bisher, wenn überhaupt, nur rudimentär dazu. Eine neue Entwicklung könnte hier neue Maßstäbe setzen und mit der "Gehmaschine" Cassis zum Wegbereiter für humanoide Roboter werden.



CC2tv Folge 201 - Was steckt in APKs? - LED-Kleinleuchten für alle Zwecke - Was machen meine Apps?

Montag, 2017-02-20 14:43, Eintrag von Wolfgang Rudolph
Was steckt in APKs?

Diese gepackten Dateien, in denen ein komplettes Programm und Installationssystem steckt welches auf unsere Android Telefone eine App installiert können so manches Geheimnis verbergen. Doch mit einer App kann man vor der Installation schon genau sehen was in dem Paket steckt.

LED-Kleinleuchten für alle Zwecke

Die LED-Technologie hat riesige Sprünge in der Entwicklung gemacht. Wie man mit wenigen Cent überall Licht hinbekommt, wenn eine USB-Stromquelle zur Verfügung steht und welche unterschiedlichen LED-Leuchten es gibt wird in diesem Beitrag gezeigt.

Was machen meine Apps?

Es gibt eine nicht mehr zu überschauende Anzahl von Programmen für unsere modernen Telefone. Viele davon "krallen" sich Rechte die sie gar nicht benötigen. Warum? Was sich hinter dem normalen Nutzen einer App verbirgt kann man selbst, oft mit Erschrecken verbunden, schnell herausfinden.



CC2tv Audiocast Folge 561

Montag, 2017-02-13 20:13, Eintrag von Wolfgang Rudolph


     Ogg Vorbis, 56 kBit/s (~18 MB)
     MP3, 128 kBit/s (~40 MB)
     MP3, 32 kBit/s (~12 MB)

Nochmal selbstfahrende Autos und deren rechtliche Einschätzung
Eine Sache ist sicher, mit den "automobilen" Autos werden wir alle in Zukunft konfrontiert werden. Egal ob wir sie selbst benutzen oder damit zurechtkommen müssen, dass diese "Dinger" um uns herum auf der Straße fahren werden. Doch wer muss zahlen, wenn es zu einem Unfall kommt?

Optische Datenübertragung mit 1,72 TB/s
Die Datenberge wachsen immer schneller und immer höher. Aber auch der Transport dieser Daten bringt Probleme mit sich, bald haben wir nicht mehr die Zeit die Menge der verfügbaren und notwendigen Daten von einem Ort zum anderen zu kopieren. Da kommt eine neue Technologie vom DLR gerade recht.

Gmail überträgt keine .js Dateien mehr
Malware umgibt und bedroht uns jeden Tag. Google macht jetzt bei seinem Dienst "Gmail" Ernst und überträgt keine .js Dateien mehr als Anhang. Damit kann jetzt "ein" möglicher Verbreitungsweg behindert werden, aber was machen Gmail Benutzer die auf die Übertragung dieser Dateien angewiesen sind?

Neue Strukturbreiten von Intel kommen noch in diesem Jahr
Eine Strukturbreite von 14 nm gilt bisher als technologisch und fertigungstechnisch beherrschbar. Zum Ende dieses Jahres will Intel die ersten Prozessor-Chips mit 10 nm Strukturen unter dem Name "Cannonlake" auf den Markt bringen.

Ein Spektrumanalyser für jedes Smartphone
Mit einer App können wir künftig Waren und Gegenstände überprüfen. Was unser Auge nicht erkennen kann, ob die Oberfläche von Dingen chemisch verändert wurde, kann ohne jedem Hardwarezusatz mit einem Smartphone und einem kleinem Programm, aus der Denkfabrik des Fraunhofer IFF, erkennbar gemacht werde. Leider ist diese App noch nicht frei verfügbar.

Graphen wird supraleitend
In der Nature Communications wurde berichtet, dass eine vermutete aber bisher nicht nachgewiesene Funktion von Graphen aktiviert werden kann. Damit sind nicht nur neue Anwendungen denkbar, sondern nun wird es auch möglich den p-Wellen-Zustand von Graphen weiter zu erforschen.

VO2 verletzt Wiedemann-Franz Gesetz
Vanadiumdioxid verletzt das Wiedemann-Franz-Gesetz. Danach sind elektrische Leiter auch immer gute Wärmeleiter. Nun wurde erkannt, dass VO2 sich ganz anders verhält. Hier erreicht die Wärmeleitfähigkeit nur 10% des erwarteten Wertes.

Neue Zustandseigenschaft bei Kristallen entdeckt
Normale Kristalle sind Atomgitter die sich im Raum wiederholen, aber Physiker haben kürzlich erkannt, dass es Materialien gibt, die sich in der Zeit wiederholen. Im letzten Jahr skizzierten die Forscher die Phasen um einen Zeitkristall herum. Es gelang nun ein Zeitkristall zu bauen als Beispiel einer Nichtgleichgewichtsform der Materie.

Der Touchscreen zum Abtasten
Das US-Unternehmen Tanvas will Displays mit dem Finger tastbar machen - und nutzt dafür Elektrostatik. Dadurch sollen sich verschiedene Bereiche eines Bildschirms unterschiedlich anfühlen und so Oberflächentexturen imitieren



Ältere Beiträge      Jüngere Beiträge --     Beiträge als RSS-Feed