Willkommen bei CC2.tv, Computerclub 2!
LinksymbolBlog

LinksymbolAudiosendungen

LinksymbolVideosendungen

LinksymbolForum

LinksymbolShop

LinksymbolImpressum/Datenschutz

LinksymbolGästebuch
CC2tv-Logo
Spendenkonto
comdirect Bank AG
IBAN: DE09 2004 1111 0470 6628 00
BIC: COBADEHDXXX
Kontoinhaber: Wolfgang Rudolph
Stichwort: cc2.tv

Paypal
Spenden per Paypal


Kontakt
redaktion klammeraffe cc2.tv



Neueste Sendungen

CC2tv-Folge 258:     Youtube, HD 1080p
     RSS-Feed der Videosendungen

CC2-Audio Folge 622:

     Ogg Vorbis, 56 kBit/s (~18 MB)
     MP3, 128 kBit/s (~40 MB)
     MP3, 32 kBit/s (~12 MB)
     RSS-Feed der Audiosendungen


CC2.tv Audiocast Folge 621

Montag, 2019-11-18 20:00, Eintrag von Wolfgang Rudolph
Kategorien: Audio



     Ogg Vorbis, 56 kBit/s (~18 MB)
     MP3, 128 kBit/s (~40 MB)
     MP3, 32 kBit/s (~12 MB)

Begrüßung
Rückmeldungen zu den Beiträgen sind natürlich immer erwünscht


Die informationstechnisch überforderten Ärzte
Bis Ende Juno 2019 hätten sich alle Arztpraxen, Krankenhäuser und Apotheken an das Gesundheits-Datennetzwerk anschließen müssen. In vielen Fällen ist das noch nicht passiert und der größte Teil derer die dieser Pflicht nachgekommen sind haben eine katastrophale Sicherheitsarchitektur in ihren Rechnern und Netzwerk. Chaos und Unverantwortlichkeit überall - verursacht von der Politik.


Tödlicher Unfall mit selbstfahrenden Auto
Mittlerweile ist dieser Unfall von der NTSB analysiert worden und hier wurde klar erkannt, dass die Fahrerin unverantwortlich gehandelt hat und die SW des Fahrzeuges grobe Fehler enthielt. Die damalige Entwicklungsstufe des SW konnte den Unfall nicht verhindern.


Marionetten Kfz müssen nicht sein
Der Weg den die großen Kfz-Entwickler gehen ist nicht zwangsweise notwendig. Ein Auto könnte nach einer Studie des MIT selbständig fahren, wenn es die menschlichen verhaltens- und Entscheidungsweisen nachahmen könnte. Also wirklich autonom fahren. Allerdings würde damit auch die Notwendigkeit von des Mobilfunkstandards 5G wegfallen.


Roll - Display
Eine neue Technologie für Displays könnte bald eine vollkommen neue Art von Displays verfügbar machen. Sharp hat während der Inter BEE in Japan ein 30" Display vorgestellt welchen nur 100g wiegt und nur 0,1 mm dick ist.


Wie kommen künftig die bestellten Waren zu uns nach Hause?
Gar nicht - könnte man sagen. Die unglaubliche Menge der Lieferungen, die mit unterschiedlichem Lieferdienst zum Kunden gebracht werden, haben massive Probleme. DHL setzt jetzt verstärkt auf "Ausgaberoboter".


Apple macht Gewinne aus Verlusten
Viele haben es schon erlebt, die Ohrhörer, bei Apple Airpod genannt, gehen schnell verloren. Durch die notwendigen Ersatzkäufe spülen Apple über 700 Millionen US$ in die Kasse.


Die Lüge mit den Plugin Hybrid Monstern
Wenn ein Dinosaurier-Kfz mit der Angabe 2,5 l Verbrauch auf 100 km ist eine freche Verdrehung der Wahrheit. Offensichtlich spülen politische Aktivitäten den Kfz-Lügnern wieder Millionen in die Kassen.


Am Ende
Ein Dank an die Spender und Hinweis auf den CC2.shop.